15.10.2010 - 22:22

21:21 photokraphy 0 Comments

Heute war der große Tag.
Endlich machen wir gemeinsam Urlaub und kehren der Großstadt den Rücken. Auch wenn die letzten Tage mit dem Sonnenschein in Denver sehr nett, aber irgendwie konnte ich die Straßenschluchten nicht mehr sehen.

Zum Abschied waren wir heute Morgen noch in der „US State Mint“. Das ist eine der 4 Münzprägeanstalten der Vereinigten Staaten. Wenn man also auf dem Geldstück ein „D“ liest, wurde diese Münze in Denver Downtown (direkt hinter dem Rathaus) geprägt.
Da in an dieser Stelle auch ein Teil der Goldreserven der USA lagern sind die lieben Freunde dort auch etwas angespannt. Deswegen gibt es auch kein Foto, denn das war verboten, so wie ziemlich alles … Jacken, Terminplaner, Taschen, Handfeuerwaffen, Messer, … das übliche halt ;8)
Das erinnert mich doch glatt an das Hard-Rock-Cafe in London:



Nachdem wir dann unweit von unserem Hotel unser Gefährt, ein schicker Nissan Versa (laut Christian der große Nachteil: Automatik) abgeholt hatten, ging es auf nach Longmont.



Nach noch nicht mal einer Stunde waren wir an unserem Ziel angekommen. Die Umgebung ist landschaftlich sehr schön, allerdings hätte ich gern unser Hotel von Denver mitgenommen ;8). Aber man kann ja nicht alles haben. Schließlich hatte ich heute schon ein feudales Mahl. Um 15:30 sind auf der Stecke nach Longmont durch den „Drive thru“ (das heißt nur bei uns „Drive in“, weil der Deutsche/Europäer kein nicht gescheid „th“ aussprechen kann) bei McDonalds gefahren. Da gabs dann eine Gemeinschafts-Coke, für Christian 3 Cheesburger und mich 2 Filet-o-Fish. Das haben wir dann standesgemäß in Auto verspeist, weil wir Angst hatten unser Gepäck alleine zu lassen. Aber den Blick aus der Windschutzscheibe war einmalig … die Rockies.

In Longmont angekommen kann man sagen, dass es sehr weitläufig ist und hier alles ist was der Mensch so braucht. Marschalls (billige Klamotten), Wallgreens (Pharmacy) und MICHEALS ARTS AND CRAFTS!!!

Aber dazu wann anders mehr. Ich habe Kopfweh und muss ins Bett!
Gute Nacht!


PS: Wer sich interessiert, wo wir hingezogen sind, hier ein kleiner Überblick:

You Might Also Like

0 Kommentare: