El Mediterráneo* ... oder Valencia VI

22:00 photokraphy 0 Comments

* ist spanisch und heißt: "Das Mittelmeer"


Nach unzähligen Tagen in der Stadt der Wissenschaften war heute mal die Innenstadt angesagt. Also rein in die Linie 19 und ab an den Hauptbahnhof und zur Arena.
Auf dem Weg ein kurzer Blick auf das Rathaus ...

 

... und dann zur Post.

 

 
Über einen wunderschönen Platz ...


... auf zum ersten Highlight, dem Zentralmarkt.




Ein weiteres Highlight ... die Seidenbörse ... hier sieht man, dass Valencia schon früher eine reiche Stadt war ...







Anschließend sind wir noch ein bisschen durch die Stadt getingelt und dann über eine alte Brücke über das ehemalige Flussbett der Turia.



Im Flussbett waren Bauarbeiten im Gang, deshalb haben wir einen Abstecher durch die königlichen Gärten gemacht.



Von hier sind wir dann ins Flussbett der Turia gewechselt. Was mich immer noch begeistert ist sind die Palmen, die hier an jeder Ecke stehen. Etwas verwirrend sind nur die Laubbäume zwischen den Palmen. Da hat man das Gefühl zwei Klimazonen treffen aufeinander.
 



Nach einem kleinen Marsch waren wir dann wieder an der Oper bzw. an unserem Hotel.



Unser zweiter Ausflug für heute ging dann an den Strand. Dass heißt mit dem Bus an den Beginn des Strandes und dann im Wasser den Strand entlang.
Der Sand war schön feinkörnig und mit dem Wind, sah es fast wie Minidünen aus.


Außerdem war es schön sauber und das Wasser war warm (lt. Wikipedia sogar im Oktober 20°C im Mittel).


Leider waren die Wellen nicht genormt und teilweise wurde die Hose doch etwas nass ;8)


Als dann die Sonne unterging mussten wir leider den Rückweg angetreten.



Und weil‘s so schön war, waren wir dann abends noch mal mit dem Stativ in der Stadt der Künste und der Wissenschaften unterwegs.







You Might Also Like

0 Kommentare: