Gastkommentar: El tiempo* ... oder Valencia von Christian

14:23 photokraphy 0 Comments

*ist spanisch und heißt: "Die Zeit"

Spanien (im speziellen Valencia) ist alles in allem sehr schön. Das Wetter ist schön, der Strand ist sauber und fein und auch kulturell wird einiges geboten. Allerdings eine Sache ist etwas gewöhnungsbedürftig ... die Uhrzeiten.
Das beginnt mit einfachen Dingen wie dem Essen. Bei uns ist man gewohnt, dass es um 12 Uhr Mittagessen und ab 18 oder 19 Uhr Abendessen gibt. In Spanien ist das etwas anders, hier ist alles etwas später. Hier gibt es frühestens um 13.30 Uhr Mittagessen. Die beste Mittagsessenszeit beginnt allerdings ab 16 Uhr. Abendessen gibt es auch nicht vor 20 Uhr, da vorher kein normales Restaurant offen hat. Normal ist für die Einheimischen eher 22 oder 23 Uhr. Das dauert etwas bis man sich daran gewöhnt.
Weiterhin interessant sind die öffentlichen Verkehrsmittel. Alles in allem sind diese sehr zuverlässig. Seltsam ist nur das deren Fahrpläne meist keine genauen Zeiten angeben sondern nur Zeitintervalle. Bei angaben wie 6-8 min. ist dies noch überschaubar. Mit der Angabe 8-121 min. konnte ich spontan eher weniger anfangen.
Nun dies alles für uns Deutsche am Anfang etwas ungewohnt und hier dauert manchmal alles etwas länger als gewohnt. Dafür sind die Menschen hier sehr freundlich und die Landschaft wunderschön.
Schade nur das jetzt, wo wir uns dran gewöhnt haben, wir wieder zurück nach Deutschland müssen. Und das wohl mit einem gehörigen Essens-Jetlag...

You Might Also Like

0 Kommentare: